Betrugslexikon

worinnen die meisten Betrügereyen in allen Ständen nebst denen darwider mehrentheils dienenden guten Mitteln entdecket werden

Hönn, Georg Paul


As new paperback with minor tanning of pages.

Nachwort Johannes, Nachw. Müller Dr. Illustrationen und Gefamtausftattunf: Klemfe, Werner

Das bekannte “Betrugslexikon” untersucht die Rechtschaffenheit von mehr als 300 Berufsgruppen: “Die Machenschaften und Betrügereien von gewissen Ärzten und Apothekern, von Buchhändlern, Buchdruckern und Beamten nimmt er ebenso unter die Lupe wie beispielsweise Übervorteilungen und den Betrug von Goldschmieden, Geistlichen und Gelehrten. Kürschner und Kellner, Kaufleute, Nonnen und Mönche werden mit ihrem “falschen Spiel” an den Pranger gestellt. Hoenn geht mit Schulmeistern und Studenten, mit Steuereinnehmern und Soldaten scharf ins Gericht. Und da ein Lexikon mit Z zu schließen pflegt, werden am Ende des umfangreichen Werkes die Schandtaten der Zauberer, Zigeuner und Zeitungsschreiber gebrandmarkt”


  • publisher: Rütten & Loening, Berlin
  • date: 1960
  • edition: 2nd
  • illustrator: Klemfe, Werner
  • isbn: 
  • condition: As new
  • binding: Paperback
  • bookseller inventory. # PB0971
  • image:  image
  • size: 180p. 21,5×13,5cm.
  • language: German
  • price: 22,00

Hönn, Georg Paul

Notice: This item ships from Hamburg, Germany.


CONTACT

Advertisements